@25.09.13’81.632@ – Straßeninformationsbank der Zukunft

Tweet In den vergangenen Jahren haben sich die Werkzeuge aus dem Bereich der Geoinformation massiv weiterentwickelt. Demgegenüber kommen für die Straßeninformationssysteme in Deutschland nach wie vor Techniken, Verfahren und Konzepte zum Einsatz, deren Grundlagen in der Regel über 25 Jahre alt sind. Um die heutigen Möglichkeiten aus dem Geoinformationsbereich für eine zukunftsfähige Infrastrukturbereitstellung zu nutzen, sind kurzfristig massive Neuentwicklungen insbesondere […]

@25.09.12’67.463@ – nur mal angenommen, Bruno Jonas

nachstehend veröffentliche ich einen Brief, den ich Bruno Jonas zu seinem aktuellen Programm gegeschrieben habe … Sehr geehrter Herr Jonas, ich war gestern Abend (am 04.02.2017) in Freising in Ihrem Programm „nur mal angenommen“ und bin aus der Veranstaltung mit dem Bedürfnis gegan­gen, Ihnen meine Einschätzung zu dem was Sie aktuell vortragen mitzutei­len. Nicht zu einzelnen Aussagen, sondern zu dem […]

@25.03.24’78.118@ – Zukunftsfähige Straßeninfrastruktur

„… Zu einer zukunftsfähigen Straßeninfrastruktur gehören nicht nur gut ausgebaute Straßen. Hochbelastete Streckenabschnitte müssen zusätzlich mit intelligenten Verkehrsbeeinflussungsanlagen aufgerüstet werden, die die aktuellen Verkehrs- und Fahrbahnzustände automatisch erfassen, auswerten und eine situationsabhängige Steuerung des Verkehrs vornehmen. Autonom werden in Zukunft auch die Fahrzeuge agieren. Dies gilt es auch beim Bau und der Erweiterung der Infrastruktur zu berücksichtigen. Die Nutzung von […]

@25.01.04’37.281@ – Kennzahlen zur Infrastrukturbereitstellung

Zur Erarbeitung von Handlungsstrategien und Empfehlungen für die Infrastrukturbereitstellung ist eine ausreichend fundierte Darstellung der vorhandenen Gegebenheiten sowie eine Bewertung der dabei beschriebenen Größen zwingend. Die bisherige Praxis der Unterstützung von Managementaufgaben im Bereich der Infrastrukturbereitstellung beschränkt sich dabei häufig auf die Zusammenstellung von einfachen statistischen Kennzahlen und vor allem auf die Betrachtung der Mittelwerte und der Parameter der Häufigkeitsverteilungen. […]

@24.03.27’82.587@ – Ingenieurkunst mit C02-Effizienz E

Frage vorweg: Würden Sie sich einen neuen Kühlschrank mit Energieeffizienz E kaufen. Niemals, Sie sind ja nicht dämlich! Wäre ganz klar, wenn da nicht … Da steht es, ein Traumauto vieler Fahrzeugkäufer; ausgestellt im Terminal 2 des Münchener Flughafens. Dort tummeln sich viele Leute und sicherlich mit dabei ein großer Anteil potentieller (oder träumender Möchtegern-)Käufer eines solchen Autos. Muss man […]

@22.10.08’77.309@ – Fahrzeug-Maut mit der redToll-App und die OpenXC-Plattform

Mit dem Vortrag unter dem Titel „All together now…“ im Rahmen des BAYSISforum 2013 – das vom 13.-14.06.2013 stattfand – habe ich auch einen Ausblick auf künftige Geodatennutzungen gegeben und unter anderem ein Kfz-Mauterhebungssystem in Form einer Smart-Device-App gezeigt. Diese Anwendung („redToll-App“) ermittelt Maut-Gehühren ähnlich einem Stromzähler und rechnet diese zu einem regelmäßigen Termin ab. Die Folien aus dem Vortrag […]

@22.04.02’71.673@ – Anmerkungen zu Markus Gabriels Buch „Warum es die Welt nicht gibt“

Man liest das Buch und denkt am Schluss „Na und?“. Und wie Markus Gabriel formuliert: „Der Gedanke ‚Na und?‘ ist nicht wahrheitsfähig.“ (Seite 46) Markus Gabriel sagt von sich selbst, dass er in seinem Buch „den Grundsatz einer neuen Philosophie entwickeln [wird], die von einem einfachen Grundgedanken ausgeht, nämlich dem, dass es die Welt nicht gibt.“ (Seite 9) Ein sehr […]

@22.01.10’53.762@ – Pauschale Überwachung verletzt Grundrechte

Als Tim Berners-Lee 1989 seinem Arbeitgeber CERN in Genf ein Projekt zum weltweiten Austausch von Informationen zwischen Wissenschaftlern vorschlug, diente dies zunächst der vereinfachten Verknüpfung von Informationen auf unterschiedlichen Netzwerk-Infrastrukturen. In seiner Verbreitung entwickelte sich dieses Projekt in den folgenden Jahren zur technischen Basis einer schnellen und effektiven Kommunikation zwischen allen Menschen weltweit. Tim Berners-Lee konzipierte ein Werkzeug, das in […]

@22.00.26’82.479@ – Virtualisierung ist nicht Lösung, sondern Teil eines Problems

Virtualisierung – also der parallele Einsatz mehrerer virtueller Rechnerkonfigurationen auf einem physikalischen Rechner – wird heute vielfach als die Lösung für verschiedenste Probleme im Rechnereinsatz betrachtet. Doch die vermeintliche Lösung kaschiert nur die eigentlichen technischen Problemursachen, indem sie versucht, diese hinter einer Schicht zusätzlicher Software zu verstecken. Aus den Augen, aus dem Sinn. Leider ist die Problemursache damit nicht beseitigt. Sie […]