Informationen zu b11

b11 ist ein Projekt zur Simulation multistruktureller Systemabhängigkeiten mehrdimensionaler Objekten in mehrfachen Hyperräumen.

Die nachstehenden Informationen dokumentieren den aktuellen Stand der Umsetzung von b11; sie werden regelmäßig fortgeschrieben.

Aktueller Stand: @27.10.11’72.921@

Festlegungen

  • b11 präsentiert sich dem Anwender regelmäßig in Form des b11-Canvas. Die Darstellung zeigt im b11-Canvas-Feld für jede Dimension eines jeden Objekts des aktuell zur Darstellung ausgewählten Space die Eigenschaften von „mass“ (rot), „speed“ (grün) und „spin“ (blau). Jede dieser Eigenschaften ist beschrieben im Intervall [0..1[, wobei in 0=1 ein „Dimensionssprung“ erfolgt.
b11-Canvas-Feld mit Darstellungsinformation
b11-Canvas-Feld mit Darstellungsinformation
  • Die Eigenschaften werden im Circle rechts auf dem äußersten Ring dargestellt. Diese umgibt die erste (mittlerer Ring) und die zweite Ableitung (innerer Ring) der genannten Eigenschaften.
  • Die für die einzelne Dimension aus „mass“, „speed“ und „spin“ gebildete Dimensionsgröße „b“ wird im Circle links dargestellt. Die Werte werden ausgehend von der Horizontalen gegen bzw. mit dem Uhrzeigersinn angetragen. Die Größe 1 entspricht dabei dem vollen Kreisumfang mit 2*Pi.
  • Der Anwender steuert das „eigene Objekt“ mit Hilfe der Maus oder über den TouchScreen.
  • Die Steuerung der Simulation erfolgt dadurch, dass auf die Eigenschaften „mass“, „speed“ und „spin“ in einer der elf Dimensionen des Objekts 1 des Hyperraums 1 eingewirkt wird. Es wird mit jedem Klick jeweils die zweite Ableitung dieser Eigenschaft vergrößert oder verkleinert.

Konzepte / Versionen

Zeitstempel redDTimeInhalt noch aktiv
@27.10.11’72.921@
Aktuelle Version von b11 unter www.red-d.de/b11/b11.html veröffentlicht.
ja
@27.09.10’73.238@Vollständige Version mit Datei-Handling zum Speichern der aktuellen b11-Struktur als Download-Datei sowie zum Laden der eigenen oder externer b11-Strukturen aus eigenen Verzeichnissen.
Über das ob und wie der Weitergabe der Datenstruktur entscheidet der Anwender selbst.
ja
Test von b11 auf der Grundlage von node.js(R) mit Anbindung an MongoDB-Datenbank zur Speicherung der jeweiligen Datenstruktur. Die Anmeldung wird über npm passport realisiert.
Der Overhead wächst wie bei der Elektron-App unverhältnismäßig. Daneben verlangt eine solche Lösung neben der reinen Dateibereitstellung von b11 auch aufwendige Strukturen für die Unterstützung der Datenverwaltung in einer Datenbank.
Der Anwender ist außerdem nicht mehr frei, seine Inhalte selbstbestimmt zu nutzen und weiter zu geben.
Ergebnis: Ansatz verworfen!
nein

Tests mit der Erstellung von b11 als Electron-App.
b11 als App umgebaut und mit dem Elektronen-Packager verpackt. Die exe-Datei ist über 50 MB groß, obwohl der eigene Code von b11 deutlich unter 55 kB liegt. Ein wirklich inakzeptables Größenverhältnis und die Erkenntnis, dass die Engine zur Darstellung vom Browser kommen muss und nicht duch die App selbst geliefert werden sollte.
Ergebnis: Ansatz verworfen!
nein
@24.00.00’00.000@ Die Bereitstellung betriebssystemspezifischer Versionen auf Basis von C# wird nicht mehr weiterverfolgt. -/-
@23.04.13’89.236@ b11 zur Diskussion auf GibHub veröffentlicht. nein
@23.04.07’47.569@ Vollständige Umsetzung auf C# und Veröffentlichung der Version 0.0.2.1. im Microsoft Store für Windows 8.1 und Windows Phone 8.1. nein
@21.11.11’77.399@ Anpassung des Algorithmus zur Bewegung der Objekte und der canvas-Darstellung (Schatten, aktuelle Einstellung, letzter Steuerungsaufruf). ja
@21.08.16’70.282@ Erste veröffentlichte JavaScript-Version für Einzelplatzanwendung. -/-

Screenshot mit Splashscreen

Screenshot von b11 mit Startlogo

Info zu Datei-Aktivitäten

Dateien benutzen
eigene Daten speichern – externe Daten laden – eigene Daten laden

Anzeige der Objekte und Dimensionen im aktuellen Space

Screenshot von b11 Anzeige der Objekte und Dimensionen im aktuellen Space

Steuerung von b11 – Klick

Screenshot von b11 mit Klickzones
Screenshot von b11 mit Klickzones

Steuerung von b11 – Dropzones

Screenshot von b11 mit Dropzones